Sie sind hier

Stellenangebote

Der Wasserversorgungszweckverband Weimar (Sitz: Kultur- und Universitätsstadt Weimar, Kulturhauptstadt Europas 1999) versorgt rd. 110.000 Bürger in der Stadt Weimar und in 50 Kommunen des Umlandes (124 Ortslagen) sowie die dort ansässigen gewerblichen, landwirtschaftlichen und öffentlichen Kunden mit rd. 5,3 Mio. m³/a Trinkwasser. Dazu werden u. a. 4 Wasserwerke/Aufbereitungsanlagen, 57 Hoch-/Sammelbehälter, 58 Zwischenpump­werke/Druckerhöhungsanlagen sowie rd. 1.150 km Rohrnetz betrieben. Der Zweckverband erfüllt seine Aufgaben satzungsgemäß durch einen Eigenbetrieb.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist im Zuge einer Krankheitsvertretung eine Stelle

Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement

im Sekretariat der Werkleitung in Vollzeit (40 Wochenstunden) zu besetzen. Die Tätigkeit ist zunächst auf 12 Monate befristet. Der Einsatz erfolgt am Standort Weimar.

Das Aufgabengebiet umfasst u. a. folgende Tätigkeiten:

  • Fertigung von Schriftsätzen aller Art
  • Schreiben nach auf elektronischem Datenträger gespeichertem Diktat
  • Posteingangs-/Postausgangsregistratur
  • Terminvereinbarungen/Terminüberwachung für Werkleiter und Stellvertreter
  • Entgegennahme und Aufbau von Telefonaten
  • Empfang von Besuchern
  • Führen von Statistiken
  • Ablage

Nachfolgende Anforderungen werden gestellt:

  • abgeschlossene Berufsausbildung als Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement oder glw. Abschluss
  • mentale Belastbarkeit, Freundlichkeit, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit
  • hohe Einsatzbereitschaft und selbständige Arbeitsweise
  • sichere Anwenderkenntnisse hinsichtlich der üblichen Office-Programme

Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifsystem des Öffentlichen Dienstes (Tarifvertrag für Versorgungs-betriebe [TV-V], Entgeltgruppe 5). Sozialleistungen incl. betrieblicher Altersversorgung werden gemäß Tarifsystem des öffentlichen Dienstes gewährt.

Für weitergehende Informationen steht Frau Claudia Seifert (Telefon: 03643/7444-102), zur Verfügung.

Bewerber/-innen senden ihre aussagekräftigen Bewerbungen unter Beifügung der üblichen Unterlagen (Umschlag mit Hinweis „Stellenausschreibung Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement“ kennzeichnen) bitte bis zum 10.05.2019 an den

Wasserversorgungszweckverband Weimar
Frau Claudia Seifert – persönlich –
Friedensstraße 42
99423 Weimar

 


Der Wasserversorgungszweckverband Weimar (Sitz: Kultur- und Universitätsstadt Weimar, Kulturhauptstadt Europas 1999) versorgt rd. 110.000 Bürger in der Stadt Weimar und in 50 Kommunen des Umlandes (124 Ortslagen) sowie die dort ansässigen gewerblichen, landwirtschaftlichen und öffentlichen Kunden mit rd. 5,3 Mio. m³/a Trinkwasser. Dazu werden u. a. 4 Wasserwerke/Aufbereitungsanlagen, 57 Hoch-/Sammelbehälter, 58 Zwischenpump­werke/Druckerhöhungsanlagen sowie rd. 1.150 km Rohrnetz betrieben. Der Zweckverband erfüllt seine Aufgaben satzungsgemäß durch einen Eigenbetrieb.

Im Rahmen einer Altersnachfolgeregelung ist vorzugsweise ab dem 01.09.2019 eine Vollzeitstelle als

Mitarbeiter(in) Gruppe Verkauf

im kaufmännischen Bereich der Abteilung kaufmännische und technische Dienste zu besetzen. Der Einsatz erfolgt überwiegend am Standort Weimar.

Das Aufgabengebiet umfasst u. a. folgende Tätigkeiten:

  • Überwachung des Zahlungsverkehrs hinsichtlich der Erlöse aus der Vorhaltung und Lieferung von Wasser incl. Zuarbeit für das Mahn- und Inkassowesen
  • Überwachung der Eichfristeinhaltung der im geschäftlichen Verkehr verwendeten Wassermengenmesseinrichtungen incl. Veranlassung des rechtzeitigen Austauschs
  • unterschriftsreife Erstellung von die Zählerstandserfassung, die Zählerwechselung und die Entgeltveranlagung betreffenden Anschreiben an Kunden
  • Bearbeitung von die Entgeltabrechnung betreffenden Kundenanliegen incl. unterschriftsreifer Erstellung von entsprechenden Schreiben
  • Buchung von Zähler- und Eigentumswechseln
  • Führen der Kundenakten incl. Pflege derselben unter Berücksichtigung des Datenschutzes
  • Einpflege der Änderungen von Kundendaten/der Neuaufnahme von Kunden (Anschrift, Bankverbindung etc.) in das Abrechnungssystem
  • turnusmäßige Absicherung des „Sprechtages“ (dienstags bis 18:00 Uhr)

Nachfolgende Anforderungen werden gestellt:

  • abgeschlossene Berufsausbildung als Bürokaufmann/-frau, Betriebswirt(in), Verwaltungsfachangestellte(r) oder gleichwertiger Abschluss
  • mentale Belastbarkeit, korrekte Arbeitsweise, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit
  • korrektes und kundenfreundliches Auftreten auch in Konfliktsituationen
  • hohe Einsatzbereitschaft und selbständige Arbeitsweise
  • sichere Anwenderkenntnisse bezüglich der üblichen Office-Programme und E-Mail-Systeme
  • wünschenswert: Anwenderkenntnisse bezüglich der beim WZV Weimar verwendeten kaufmännischen Anwendungssoftware „Schleupen“ (ggf. nach Einarbeitung in den Tool „Verbrauchsabrechnung“)

Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifsystem des Öffentlichen Dienstes (Tarifvertrag für Versorgungsbetriebe [TV-V]) in den ersten 6 Monaten in der Entgeltgruppe 5. Nach erfolgreicher Einarbeitungszeit wird eine Höhergruppierung in die Entgeltgruppe 6 des TV-V vorgenommen. Für weitergehende Informationen steht der Abt.-Ltr. kaufmännische u. technische Dienste, Herr Willi Gleisner (Tel. 03643/7444-200), zur Verfügung.

Bewerber/Bewerberinnen senden ihre aussagekräftige Bewerbungen unter Beifügung der üblichen Unterlagen (bitte Umschlag mit dem Hinweis „Stellenausschreibung Mitarbeiter[in] Gruppe Verkauf“ kennzeichnen) bis zum 26.04.2019 an den

Wasserversorgungszweckverband Weimar
Frau Andrea Galitzdörfer – persönlich –
Friedensstraße 42
99423 Weimar